Workshop – Ernährung als Herausforderung

In dem Workshop “Ernährung als Herausforderung” geht es um folgende Fragen: Was kann man tun, wenn das Kind nicht „richtig“ essen möchte? Wie entstehen Essstörungen? Und wie kann ein entspanntes Familienessen aussehen?

Inhalt

In vielen Familien ist das gemeinsame Essen einfach anstrengend. Die Kinder fühlen sich schlecht, weil sie sich an irgendwelche Manieren halten sollen und die Eltern fühlen sich schlecht, weil das Kind statt der so gesunden Gemüsesuppe lieber nur Toastbrot essen möchte. Wenn Essen und Emotionen aufeinandertreffen, kann es kompliziert werden. Wir wagen einen Blick auf die Atmosphäre am Tisch, auf Essstörungen und verschiedene Tricks, die zu kleinen, entspannten Gemüsesuppeliebhabern führt.

Zielgruppe

Besonders geeignet ist dieser Workshop ab dem Kleinkindalter.

Aktuelle Workshops

Kommentare sind geschlossen.